Tickets noch bis zum 20. August online erhältlich

Guten Tag ihr Ferienmenschen,

noch bis zum 20. August könnt ihr über unser Crowd Funding Tickets für unser Festival und Forum erstehen!!

An dieser Stelle sei nochmal gesagt, dass wir das BEAT im BEET nur durchführen können, wenn wir bis dahin genug Geld gesammelt haben. Also, lieber nicht so lange überlegen, sondern gleich drum kümmern. Dickes Dankeschön!!

Außerdem lohnt sich auch immer mal der Blick auf unseren Facebook und Instagram Account. Da könnt ihr schonmal reinschauen, wie es aussieht auf der BiB-Baustelle.

Bis dahin,

Euer BEAT im BEET.

Und für die lieben Kleinen…

Hallo liebe Menschen!

In den letzten Wochen haben wir ja vor allem die Sachen vorgestellt, die für die Erwachsenen interessant sind:

Wie weit sind wir in der Vorbereitung? Wo könnt ihr Tickets kaufen? Welche Musik gibt’s zu hören? Wie komme ich an einen der begrenzten Plätze fürs Campen im Foliendschungel?

Aber – wir sind ein Festival für ALLE und das schließt auch die Kleinsten ein. Deswegen freuen wir uns sehr, dass unser Kinderprogramm langsam Gestalt annimmt. Wir sind gerade noch mitten in der Abstimmung, aber hier schonmal ein kleiner Teaser:

Wir bauen einen SPIELPLATZ auf dem Festivalgelände! Die Kiddies können SLACKLINES ausprobieren oder sich mit JONGLAGE und CLOWNERIE die Zeit vertreiben. Die Mutigsten können unseren BIERKASTENBORSBERG erklimmen und es wird noch eine theatralisch-musikalische Einlage geben.

Also denn, ihr wisst Bescheid. Kommt rum und bringt die kleinen und mittleren Wänster mit. Für alle unter 18 ist der Eintritt übrigens frei 😉

Wir freuen uns auf Euch!

Aber jetzt erstmal – schöne Ferien.

Mit sommerlichen Grüßen

Eure BiBis

Neues vom Crowd Funding

Leute, Leute… Es ist aufregend bei uns zur Zeit. Unsere Crowd-Funding-Aktion hat bisher schon ein Drittel des Betrags eingebracht, den wir angepeilt haben.

DAAANKE AN ALLE SPENDER*INNEN!!!

Wer noch nicht hat, bitte hier entlang: www.visionbakery.com/beat-im-beet

Ansonsten wächst unser Orga-Team gerade ein bisschen und wir freuen uns schon auf unser nächstes Treffen in der Gärtnerei kommende Woche!

Diesen Freitag sind wir aber erstmal in Leipzig unterwegs und machen eine Soli-Karaoke mit zweien unserer unglaublich gutaussehenden Organisationshasis.

Schaut doch mal auf Facebook und Instagram.

Na dann, wachst schön, ihr Blümelein, am Wochenende soll es ja auch endlich mal wieder regnen…

Es grüßt Euch,

Euer BEAT im BEET Kollektiv

Eine Woche Crowdfunding – 1000 Euro!

Hallöchen ihr Sommerblüten!

Nach einer Woche Crowdfunding haben wir schon wahnsinnige 1000 Euro für das Festival sammeln können! Dafür gibt’s schonmal ein unverblümtes dickes DANKESCHÖN mit Ausrufezeichen!

Jetzt heißt es natürlich, nicht nachlassen. Also: Ladet Eure Freunde, Opas, Tanten usw. ein oder schenkt Euch zum Ticket noch ne selbstgemachte Seife. Oder jemand anderem. Und ansonsten gilt das Prinzip: Teilen, teilen, teilen.

Hier nochmal der Link: http://www.visionbakery.com/beat-im-beet

Und auch nochmal: Daaanke!

Während ihr also am See liegend mal fix gespendet habt, schwitzen wir fleißig für Euch – beim Organisieren vorm Laptop oder beim Gießen, Pflanzen, Hegen im Gewächshaus.

Aber das trägt Früchte – im wahrsten Sinne, denn beim letzten Plenum konnten wir aus selbstgeernteten Zucchini und Tomaten aus der Gärtnerei nebenan ein leckere Soße köcheln. Und davon abgesehen, haben wir jetzt auch mehr Informationen zum Thema Camping und Übernachtung für Euch. Schaut einfach mal hier

In diesem Sinne, genießt den Sommer, wir sehen uns schon ganz bald!

Euer BEAT im BEET Kollektiv

Crowdfunding gestartet!

Hallo ihr Lieben!

Das ging schnell – seit heute Mittag ist unser Crowdfunding online! Heißt für Euch, es gibt endlich Tickets, aber auch andere tolle Sachen (Seife, Pflanzen, Karaoke, …), wenn Ihr uns mit einer kleinen Spende unterstützt.

Also, bitte hier entlang…

www.visionbakery.com/beat-im-beet

Und ansonsten, teilen – teilen – teilen! Jeder Euro zählt! Nur, wenn wir unser Funding-Ziel innerhalb von 55 Tagen erreichen, bekommen wir das Geld auch wirklich.

Also, dickes DANKESCHÖN im Voraus!

Es grüßt vorfreudigst,

Euer BEAT im BEET – Kollektiv

Schlingklang

Guten Tag liebe Gewächshausenthusiasten,

es gibt schon wieder News für Euch!

Am Wochenende haben wir fleißig Pflanzen gepflanzt, Pflanzen gegossen und Bewässerung gelegt. Das alles bei angenehmen 45 Grad und hoher Luftfeuchte im Gewächshaus. Unsere Gartenskills werden immer besser! Wir wissen jetzt auch alle, was ausgeizen ist.

Ein dickes Dankeschön geht an dieser Stelle an Martin von der Gärnterei Lohse nebenan, der uns die Pflanzen gespendet und uns den ein oder anderen Tip in zur Handhabung gegeben hat! 

Dafür stehen jetzt Winden, Tomatenpflanzen, Zuccini und Kürbisse und haben noch genügend Zeit, die Gewächshäuser in den nächsten drei Monaten in einen herrlichen Dschungel zu verwandeln. Heißt für uns aber auch, dass das nächste Mal Ernteeinsatz ist – für Euch kochen wir was von der zu erwartenden Tomatenernte ein…

Nach der körperlichen Aktion wurde dann noch ein Blitzplenum absolviert. Hauptthemen waren das Programm neben den Bands (Workshops, Tanzperformance, Kinderprogramm, …) und natürlich unsere Spenden-Sammelaktion via Crowd Funding. 

Das steht nämlich in den Startlöchern und wird noch in dieser Woche online gehen! Heißt auch, Ihr könnt Euch endlich Eure Tickets sichern! Dazu gibt’s dann in den nächsten Tagen den Startschuss.

Übrigens: Wir suchen noch helfende Hände für die noch kommenden Arbeitseinsätze! Meldet Euch dazu einfach per Mail an beat-im-beet[at]posteo.net für unseren Newsletter an. 

Schlingpflänzliche Grüße

Euer BEAT im BEET Kollektiv

Crowd Funding fürs BiB – Der Countdown läuft…

Riecht ihr schon den Sommer? Seid ihr auch so viel draußen wie wir? Wir waren gestern mal so richtig unterwegs, und zwar auf dem Mount Everest – den gibts im dritten Stock eines schnieken Gebäudes in Leipzig-Süd. Dort haben wir uns beraten lassen zu unserer Crowd Funding Kampagne.

Die soll nämlich in den nächsten Tagen starten – und wir sind schon ganz aufgeregt! Denn dann könnt Ihr Euch endlich die Tickets für unser Festival holen, oder auch andere schöne Sachen. Lasst Euch überraschen!

Nochwas Neues? Ja! Wir haben nun endlich auch unser Line-Up fertig! Schaut doch mal hier, es wird ganz groß!

Wenn ihr noch eine lokale Band für uns habt, dann meldet Euch gern unter beat-im-beet[at]posteo.net, vielleicht klappt´s ja?

Und: Am Samstag gibt es den nächsten Arbeitseinsatz in der Gärtnerei. Falls ihr vorbeikommen wollt, Radeberger Straße 40, Pirna-Jessen. Geht los! Wir pflanzen Pflanzen.

Motivierte Grüße

Euer BEAT im BEET Kollektiv

BiB erhält Förderungszusage der Kulturstiftung Sachsen


Heute haben wir die tolle Nachricht bekommen, dass unser Antrag bei der Kulturstiftung Sachsen zur Förderung unseres Festivals und Forums bewilligt wurde! Wir sagen DANKE und gehen jetzt mit noch mehr Elan in die weitere Planung. Es stehen an: Imagefilm, Crowd Funding, Pflanz- und Bauaktion und und und.

Und wir werden Euch sehr bald sagen können, welche Musiker*innen und Bands jetzt eigentlich auf unserem Festival spielen werden.

Wat sollen wir sagen? Alles Neu macht der Mai!



Hallo liebe Maiglöckchen, wir sind geschlüpft.

Pünktlich zum verspäteten Wintereinbruch am 4. Mai hat sich das BEAT im BEET Kollektiv wieder in Pirna-Jessen getroffen und den aktuellen Stand der Festivalplanung diskutiert. Praktischerweise saßen wir, von Regen (und Schneegraupel) geschützt im wohl temperierten Gewächshaus, quasi direkt auf dem Dancefloor, umringt von Blümchen, mit dem Trommeln der Tropfen auf dem Foliendach.

Es war nicht das erste Mal, das wir zusammen saßen. Diverse Projektanträge sind schon geschrieben und abgeschickt, Menschen haben Poster gemalt und gestaltet, uns Tipps zum Weitervernetzen gegeben oder uns einfach nur gesagt, dass es toll ist, dass wir was lostreten in Good Old Pürna.

Das motiviert natürlich! Und so freuen wir uns umso mehr, dass das BEAT im BEET – Festival und Forum durch intensive Hege und stetiges Begießen wächst und gedeiht. Wir schauen vorsichtig optimistisch unters Glasdach und denken: Ja, das könnte tatsächlich was werden.

Im Mai stehen dann auch wichtige Sachen an: Fördermittelentscheidung,Bandzusagen, Crowd-Funding-Kampagne, Arbeitseinsatz und und und.

Dann drückt uns mal die grünen Daumen und gut Holz!

Euer BEAT im BEET Kollektiv

PS: Wer noch Lust, Ideen, Muße und Kapazitäten zum Mitmachen hat, wer sich noch Fragen stellt oder uns einfach noch einen Tip in einer Sache geben möchte – kontaktiert uns gern per Mail, auf Facebook oder Instagram.